TÖFF-Magazin 05/17.
TÖFF-Magazin 05/17.

Die neueste Ausgabe

Ab 19.4.2017 am Kiosk

19.04.2017 12:18:30

BIG BROTHER FÄHRT TÖFF 

«EURO 4 BEDEUTET NICHT NUR EINE VERSCHÄRFUNG DER EMISSIONS-VORSCHRIFTEN»

Für neu zu homologierende Motorräder gelten in der EU und in der Schweiz seit 1. Januar 2017 die neuen Euro-4-Vorschriften. Aber Euro 4 bedeutet nicht bloss eine Verschärfung der zulässigen Emissionswerte (über die damit verbundenen Folgen berichten wir in TÖFF 05/17 ausführlich), sondern auch den Anfang des gläsernen Fahrzeughalters.

Die Einhaltung der Emissionswerte und zusätzlich weitere wichtige Daten von Steuergeräten müssen nämlich aufgrund von Euro 4 nun durch die Fahrzeugelektronik überwacht werden. Die aktuelle On-Board- Diagnose-System-Generation EOBD-2 verfügt dabei über eine Schnittstelle (meist unter der Sitzbank), über die das Auslesen gespeicherter und laufender Betriebsdaten möglich sein muss.

Moderne Autos sind da weiter und jetzt schon ständig mit dem Internet verbunden. Haufenweise Daten, vom Standort über die abgespielte Musik bis zu den Handy-Kontaktdaten, werden laufend an den Hersteller geschickt (Filmtipp: "Wie uns Autobauer ausspähen" - SRF). Für ein Fahrzeug entstehen so Tausende Daten, die natürlich auch bei staatlichen Behörden Begehrlichkeiten wecken.

Die nächste On-Board-Diagnose-Generation OBD-3 trägt dem Rechnung und befindet sich bereits in Entwicklung. Sie sieht vor, die gespeicherten Fahrzeugdaten jederzeit im Vorbeifahren zu entlocken und an eine zuständige Behörde weiterzuleiten. EOBD-3 soll Manipulationen am Fahrzeug, Defekte und Fehlercodes samt Fahrgestellnummer automatisiert in Echtzeit an eine Behörde melden, z.B. über Handynetz, RFID-Technik, Satellit o.ä. Das Strassenverkehrsamt könnte dann das Fahrzeug per Mausklick z.B. zwangsweise stilllegen.

EOBD-3 ist jedoch auch ein lukratives Geschäftsmodell, um die im Fahrzeug anfallenden Daten für individuelle Werbung zu nutzen oder gar zu verkaufen: Versicherungen, Finanzdienstleister und Polizei sind brennend daran interessiert, z.B. Informationen über den Fahrstil zu bekommen und entsprechend ihre Prämien, Zinssätze oder Bussen anzupassen.

MICHAEL KUTSCHKE, REDKTOR

Inhaltsverzeichnis TÖFF 05/17


Fokus Schweiz
  • Ausblick auf den 25. Love Ride in Dübendorf     


News & Trends:

  • Deutlich weniger Töff-Tote in der Schweiz.
  • BMW-GS-Trophy führt durch die Mongolei.
  • Suzuki V-Strom 1000 jetzt mit Kurven-ABS und einem hübscheren Kleid.
  • Eine Yamaha MT-09 testen und gewinnen.
  • Rückrufaktion der KTM 1290 Super Duke GT.
  • MV Agusta startet mit russischem Geld durch.
  • Ferner: Neue Sommerhandschuhe von Rukka, Panolin in neuem Outfit, Zahl des Monats, Leserbriefe  

Test und Technik
  • Fahrbericht Ducati Monster 797
  • Vergleichstest Kawasaki Z900, Yamaha MT-09, Suzuki GSX-S 750     
  • Fahrbericht KTM 1290 Super Adventure R    
  • Fahrbericht Yamaha TMax 530 DX
  • Fahrbericht Suzuki GSX-R 1000
  • Pneuvorstellungen Dunlop Sportsmart2 Max,  Continental Road Attack 3, Michelin Power RS     
  • Fahrbericht Yamaha SCR 950        


Reisen & Touren
  • Die Moselregion, eines der schönsten Töffreviere Mitteldeutschlands 
  • Reise-News    
  • Tagestour Alb, Schaffhausen, Schwarzwald


IG Motorrad
  • Aktuelle Mitglieder-Informationen


Digital & Multimedia
  • Wie Sie als Motorradfahrer Social Media  spassbringend einsetzen können


Hintergrund
  • Interview mit Filmstar Ewan McGregor
  • EU-Umweltzonen, Fahrverbote und Enteignung     


Interaktiv
  • Comic, Glosse, Vorschau, Agenda, Vor 20 Jahren